• Screen 2

    German Contenderclass Association

    Entdecke die Welt des klassischen Skiffs

  • 02cont3 Jpg
  • 029d5b7e1 Jpg

 Container zur WM 2018

(22.08.2017) Die WM 2018 in Australien wirft ihren Schatten voraus: Die Planung des Containers von Bremen nach Down Under geht in die heiße Phase. Christoph schreibt:
 
"Aktuell haben wir sechs feste Zusagen für den Container, weitere 8 befinden sich auf der Vielleicht-Liste. Bis spätestens Mitte September brauchen wir 10 feste Zusagen, um sicher planen zu können.
 
Eckdaten:
Container einpacken: Mitte November 2017
Australian Nationals: 16.-18.01.2018
Worlds: 21.-25.01.2018
Container auspacken: März 2018
 
Das Packen und Auspacken erfolgt in Bremen, was die Anreise erleichtern sollte. Wer in Bremen eine Übernachtungsmöglichkeit braucht, weil er von weiter weg kommt, ist bei uns herzlich willkommen. :)

Kostenrahmen:
Flug:          800-1200€ (abhängig davon wie flexibel man mit Tagen und Umsteigezeiten ist)     
Container:  800-1000€
Unterkunft: 0 - offen (Es ist alles möglich: vom Zelt, übern Campervan bis hin zum sehr netten Airbnb appartment. Der ein oder andere hat in der Vergangenheit auch schon mal im Container geschlafen... ;)
 
Bitte gebt mir möglichst bald Bescheid, wenn ihr mit wollt. Schickt mir einfach eine formlose Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!"
 
Weitere Infos siehe unten. Das hier ist übrigens die Slipbahn bei der WM...
 
mccrae_beach.png
 
(05.06.2017) Wichtige Nachricht zur WM 2018 in Australien. Christoph Homeier wird den Container-Transport organisieren. Er schreibt:
 
"Die WM in Sonderborg ist zwar noch gar nicht vorbei, trotzdem planen wir schon mal die nächste in Australien, die im Januar in McCrae, einem Vorort von Melbourne, stattfindet. 

McCrae liegt auf der Mornington Peninsula und gesegelt wird in der Port Phillip Bay. Vor über zehn Jahren hab ich mal die Victorian State Titles in Balnarring, das auf der anderen Seite der Halbinsel liegt, mitgesegelt und kenne die Gegend dort ein wenig. Zusammengefasst kann man sagen: Warm, windig, ewig lange Sandstrände, viel Natur und Delfine. Die Gegend bietet sich gut an, auch die Familie mitzubringen. Um Unterkünfte sollte man sich früh kümmern, da Januar Hauptreisezeit ist und am Ende nur teure oder nicht so nette Unterkünfte übrigbleiben.
 
 
Da Schappi die letzten Jahrzehnte (wow und danke nochmal) immer den Container organisiert hatte, werde ich das diesmal mit Unterstützung von Dirk übernehmen. Der Container wird in Bremen gepackt, losgehen soll es im November.
 
Bitte gebt mir möglichst bald Bescheid, wenn ihr mit wollt. Schickt mir einfach eine formlose Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Die Kosten schätze ich auf um die 800-1000€ - vielleicht ein bisschen mehr, vielleicht auch weniger. Das hängt immer von den aktuellen Seefrachtraten und den ganzen Handlinggebühren, Standzeiten etc. ab und natürlich auch davon wie viele von euch mitkommen.
 
Alle weiteren Infos folgen dann später. Bei Fragen sprecht mich einfach an.
 
Ich freue mich über jede(n), der/die mitmacht und kann aus eigener Erfahrung sagen: Australien ist immer Bombe!"