Hero Shot 2016 01

Ergebnis Bad Zwischenahn und Medemblik

(10.06.2015) Die zum ersten Test des IDM-Reviers für 2016 eingeführte Regatta am Zwischenahner Meer hat am vergangenen Wochenende Markus Maisenbacher (Verden) gewonnen. Für Markus waren die zwei Segeltage, vor allem der Samstag mit 4-5 Bft., ein guter Test für die genesende Schulter (den sie zum Glück bestand). Unter den 15 Booten am Start segelte Christoph Engel (Kiel) ebenfalls Laufsiege heraus, er wurde Zweiter. Platz 3 sicherte sich Max Billerbeck (Elmshorn) punktgleich vor Andreas Wieting (Bremen). Hier die Ergebnisliste. 

medemblik_walter.jpg
(c) Caroline Kramer-Van Den Broek

Am selben Wochenende wurde auch in Medemblik gesegelt. Als einziger Deutscher nahm an der Spring Regatta auf dem WM-Revier IJsselmeer Walter Baudisch (Leverkusen) teil, er wurde Siebter von zwölf Teilnehmern. Sieger wurde Paul Verhallen (NED-9). Hier Walters Bericht:

"Am Freitag war es heiß und sehr wenig Wind: Gelegenheit, einige Basteleien vorzunehmen, auszuprobieren und wieder zu verwerfen. 

Samstag ging´s deutlich kühler und bei munteren 18-24 Kn los auf der Bahn der FDs, die ihre holländische Meisterschaft fuhren. Schnell bildeten sich zwei Gruppen: die erfahrenen Contenderrecken – dreimal Thorborg, das hart trainierende Gespann Paul & Winfred sowie der langjährige Contendersegler Jan van Wiggen, der zwischenzeitlich zu den 49ern abgewandert war, anlässlich der WK im Juli aber auf den rechten Weg zum Contender zurückfand. In der Nachhut neben Pim, Cees, mir und Rep zwei talentierte Neuzugänge, Roel aus Belgien und Wim aus Holland, beide kamen auf Anhieb gut mit dem Boot zurecht.

Der Wind durchaus böig und mit interessanten Drehern, Paul und Winfred beherrschten an beiden Tagen nicht ganz überraschend das Geschehen. Sonntag dann mildere Bedingungen mit nordwestlicher Windrichtung und auch lustigen Drehern, zur dritten Wettfahrt briste es dann nochmal in Böen auf 18 Kn auf. Am Gesamtklassement änderte sich wenig, Paul machte in der letzten Wettfahrt einen Abstecher zur FD-Tonne, was ihm den Sieg aber nicht nehmen konnte.
 
Die WK-Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, 140 Teilnehmer kommen und es wird bestimmt ein schönes großes Contender-Fest."

Walter
GER-504
Tiefenrausch

(Wer mehr erfahren möchte, dem sei zusätzlich der englischsprachige Bericht auf der DCA-Homepage empfohlen. Dort steht auch die Ergebnisliste.)