Regattaberichte 2

Regatta

Ergebnisse Dümmer und Reichenau

IMG 0478Da hatten sie sich schon so schön eingerichtet, Jörg Schlienkamp und Dirk Müller. Führten mit einigem Vorsprung das 41-Boote-Feld am Dümmer an. Nach den Rennen am Sonntag sah das dann wieder anders aus. "So sonnenklar es mir gestern war, so ahnungslos war ich heute, wo ich hinfahren sollte", sagte Jörg beim Einpacken der Boote. Mit zwei ersten bzw. zwei zweiten Plätzen in den Läufen am Sonntag zogen Max Billerbeck und Christoph Homeier und setzten sich punktgleich an die Spitze. Dirk und Jörg landeten auf den Rängen 3 und 4. 

Dass das Motto des Wochenendes "Spaß mit Gras" zu sein schien (beim Segeln, nicht bei der Abendgestaltung wohlgemerkt!), war angesichts des guten Teilnehmerfelds, des Wetters und der schönen Böen, die einen immerhin ab und zu aus der zähen 2-bis-3-Beaufort-Knochenmühle befreiten, bald vergessen. – Den Dümmer-Regattabericht liefert Jürgen von Kampen. (Ergebnisliste.)

Von Niedersachsen an den Bodensee: Vor der Insel Reichenau kreuzten 14 Contender die Büge, nach sechs Wettfahrten stand Frank Richter als Sieger fest. Samstags gab es zwei Wettfahrten bei 14-20 (in Böen bis 24) Knoten Wind (Hört, hört, Männer des Nordens, das ist unser IDM-Revier 2021!!), die Frank beide gewann. Wegen Unwetterwarnung konnte ein dritter Lauf nicht mehr gestartet werden. Dafür gab es dann am Sonntag vier Rennen, von denen Frank noch einmal zwei gewann. (Die anderen sicherten sich Gernot Goetz und Alfred Sulger.) – Für den Regattabericht ist Gerhard Goetz zuständig.

Wie der Wind am Sonntag war? Dazu ein Zitat aus dem Bericht des Ausrichters Jollensegler Reichenau:

Weiterlesen

Kieler Woche: Early Entry Fee verlängert

Noch nicht für Kiel gemeldet? Dann los! Die Frist für die Early Entry Fee wurde verlängert, jetzt zahlen wir erst ab dem 12. Mai den Aufschlag. 

Weitere Details: 22. bis 25.06. (Fronleichnam, Sa. bis Di.): Wir segeln wieder auf einer der Außenbahnen (geplant ist Echo oder Juliette), teilen uns die Bahn mit Europes. Die Online-Meldung ist eröffnet (Link). Die Early Entry Fee gilt noch bis zum 1. Mai (119 EUR), frühes Melden lohnt sich also. Diesmal ist der Pfand für das RFID-Band schon eingerechnet, d.h. der Check-in vor Ort wird viel schneller gehen! Auch 2019 wieder dabei: Gesundes und reichhaltiges Segleressen zu einem fairen Preis, Reparaturservice vor Ort, Seglerinfos über eine eigens gestaltete App und vieles mehr.

Regatta-News

  • Die Interboot-Trophy am Bodensee (September) fällt dieses Jahr aus. Als Ersatz geht die Herbstregatta Romanshorn (5./6.10.) in der Bodensee-Wertung ein (keine RL-Wertung). – Update 4.5.2019: Wir haben vom DSV das Okay bekommen, die Regatta in Romanshorn als Rangliste auszutragen (RF 1,1).
  • Die IDM 2021 findet voraussichtlich vom 13. bis 16. Mai 2021 bei den Jollenseglern auf der Reichenau statt.
  • Die erste Schweiz-Französische Meisterschaft findet vom 21. bis 23. August 2020 am Lac de Monteynard, südlich von Grenoble (FRA), statt. Der Thermiksee gilt als der "Gardasee Frankreichs", sagen die Franzosen.

Die großen Drei

Infos zu den drei Saison-Höhepunkten IDM in Steinhude, Kieler Woche und WM in Quiberon (FRA).

  • Internationale Deutsche Meisterschaft: 30.05. bis 02.06. (Christi Himmelfahrt, Do. Anmeldung, Wettfahrten Fr. bis So.): Steinhuder Meer, gemeinsam mit den OK. Ausrichter ist die BSV, die Online-Meldung ist eröffnet (Link), 95 EUR bis 13.05., danach 125 EUR.
  • Kieler Woche: 22. bis 25.06. (Fronleichnam, Sa. bis Di.): Wir segeln wieder auf einer der Außenbahnen (geplant ist Echo oder Juliette), teilen uns die Bahn mit Europes. Die Online-Meldung ist eröffnet (Link). Die Early Entry Fee gilt noch bis zum 1. Mai (119 EUR), frühes Melden lohnt sich also. Diesmal ist der Pfand für das RFID-Band schon eingerechnet, d.h. der Check-in vor Ort wird viel schneller gehen! Auch 2019 wieder dabei: Gesundes und reichhaltiges Segleressen zu einem fairen Preis, Reparaturservice vor Ort, Seglerinfos über eine eigens gestaltete App und vieles mehr.
  • WM 2019: 20. bis 26.07. (Sa./So. Meldung/Vermessung, Mo.-Fr. Wettfahrten) in Quiberon (Bretagne) (Google Maps): Ausrichtungsort ist die Ecole Nationale de Voile et Sports Nautique ENVSN (also die staatliche Segel- und Wassersportschule), Campingplatz direkt neben der ENVSN (Plätze auf dem Schulgelände bereits ausgebucht), Event-Informationen (NoR, Meldeliste, Online-Meldung), Nachmeldegebühr ab dem 15. Juni (+35 Euro)

WM 2021 in Warnemünde

Kleiner Appetithappen zur Vorfreude auf die Contender-WM 2021 in Deutschland!! Vom 3. bis 9. Juli 2021 segeln wir auf einem der besten Segelreviere Deutschlands: auf der Ostsee vor Warnemünde. Im Rahmen der Warnemünder Woche werden vorher auch noch Pre-Worlds stattfinden (Termin folgt), allerdings nicht als IDM.

Und: Kudos für die tollen Aufnahmen von der IDM in Kiel an Christoph Engel!


Ranglisten-Historie

Bei der Grafik zur Ranglistenhistorie im Contender-Jahrbuch 2018 hat sich ein Fehler eingeschlichen. Die Daten für die Spalte 2017 waren unvollständig, die Ergebnisse der WM 2017 waren nicht eingerechnet. Unten zu sehen sind ist die korrigierte Version: die Top 20 der Jahresrangliste 2018 sowie alle, die seit 2010 in den Top 10 waren, und ihre Top-20-Platzierungen seit 2010. (Der in der Legende in Klammern angegebene Rang entspricht der Position in der Jahresrangliste 2018.)

Alle Ranglisten-Daten wie immer hier. Hier findet Ihr die Grafik in besserer Auflösung: Ranglistenhistorie-Update.jpg 

Ranglistenhistorie Update

Contender-Herbstpreis bei der Interboot Trophy

Contender-HerbstpreisNews vom Regionalobmann Süd, Tobi Hanke, zur Interboot-Trophy am 22./23.9. in Friedrichshafen (Meldegeld bis 17.9. nur 25 Euro, mehr Infos und Meldelink hier):

Endspurt um die Bodenseemeisterschaft ;-)

10 Läufe haben wir mit Mammern und Reichenau schon im Kasten, aber da geht hoffentlich noch mehr. Bisher sind 12 Boote gemeldet.

Und jetzt kommt ein Novum: Wir tragen erstmals den Contender Herbstpreis dort aus. Dieser Wanderpokal wurde von den Schweizern gestiftet, aber am Zürichsee nun schon länger nicht mehr ausgesegelt. Das schmucke Stück sucht definitiv einen neuen Preisträger!

Also nichts wie ran an die Schoten und warmsegeln für Kiel!

Grüße vom Obmann Süd