Regattaberichte 2

IDM 2019 Steinhude

Tag 3: Max Billerbeck ist Deutscher Meister 2019!

Keine weiteren Wettfahrten am Sonntag, ein Startversuch wurde noch auf der Startkreuz abgebrochen. Damit stand fest: Max Billerbeck (Elmshorn) ist Deutscher Meister im Contender 2019! Herzlichen Glückwunsch!! Einen fantastischen zweiten Platz ersegelt sich Joachim "Schappi" Harpprecht (Kiel) vor Christian Krupp (Hamburg).

Deutsche Meisterin wird Sophia Zeyse (Potsdam), den Jugendtitel gewinnt erneut Peter Schafft (Selenter See). Auch euch herzlichen Glückwunsch! (Ergebnisliste)

Fotos von der IDM: BSV Tag 0, BSV Tag 1, BSV Tag 2, BSV Tag 3; Bilder von Hans-Heinrich Schmid, Bilder von Stefan Ibold (Facebook-Link)

Weitere Tages-Videos (Sieger-Interview) und -Berichte:

 

 

Meisterin und Meister nass im Interview:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tag 2

Totenflaute zum Frühstück und verständnislose Blicke von den einen, als die anderen ihre Boote ins Wasser schieben. Dann siegt die Vernunft und auch die einen tun es den anderen gleich. Denn draußen baut sich ein schöner Wind auf, der sogar das Hissen von "Oscar" zulässt: Pumpen erlaubt! 

So sieht diese Meisterschaft dann auch zum ersten Mal Laufsieger, die nicht Max Billerbeck heißen, sondern Jan von der Bank und Christoph Homeier. Zum dritten Rennen des Tages bleibt die Pump-Flagge wieder weg und diesmal trägt sich Tobias Hanke in die Siegerliste ein. Das vierte Rennen gewinnt Max standesgemäß und übernachtet mit 21 Punkten Vorsprung auf den Zweiten, Joachim "Schappi" Harpprecht. Bis Platz 3, Christian Krupp, sind es sogar 33 Punkte.

An Land lässt die Begeisterung der Flotte kaum nach, nach so einem (durchaus auch langen) Segeltag schmecken Anlegebier, Meisterschaftsessen und die Gastfreundschaft der BSV doppelt gut. Danke, dass wir hier sein dürfen!

Link Zwischenstand

 

Tag 1

Stell dir vor, du kommst von der Autobahn am IDM-Revier an: Du kannst Deinen Bulli mit Blick aufs Wasser neben dem Boot abstellen. Die Leute vom Club sind unfassbar freundlich und haben einen riesigen Spaß daran, dir eine gute Zeit zu machen. So ist es beim BSV am Steinhuder Meer. Echt!

Und dann sind da noch deine 60 Freunde, alte und neue Bekannte, mit denen du um die Wette segeln darfst. Ja, gut, 15-20 Knoten Ballermann war das jetzt nicht. Aber dann siehst du den guten Max, wie er in fordernden, weil wechselhaften Bedingungen (2-3 Bft) drei Erste fährt und schüchternd vor sich hinlächelt, während die versammelte deutsch-niederländische Konkurrenz versucht Schritt zu halten. Ja, dann wird das ein wunderbares Christi-Himmelfahrts-Wochenende werden.

Link Zwischenergebnis

 

Vorab zur Regatta einige Infos:

Vermessungsprotokoll

Bitte vor der Regatta das Vermessungsprotokoll ( pdfDownload) ausgefüllt und unterschrieben im Regattabüro abgebt. Ausrichter BSV gibt die gesammelten Unterlagen an unseren technischen Obmann Max Billerbeck weiter.

Versicherungsnachweis

Bitte denkt daran, euren Versicherungsnachweis bei der Registrierung dabei zu haben. Gemäß Ausschreibung (Kapitel 18) ist eine gültige Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 1.500.000 EUR erforderlich.

Haftungsausschluss

Im Regattabüro liegt eine Liste aus, auf der ihr bei der Registrierung einfach unterschreibt.