Regattaberichte

Ergebnis Martinpokal

(08.11.2015) Heute und gestern gab es jeweils drei kurze Läufe beim Martinspokal in Krefeld. In Abwesenheit von Seriensieger René Heynen (NED) kam Jörg Schlienkamp (GER-2510) aus Haltern am besten zurecht und gewann fünf Rennen. Dabei war's das ein oder andere Mal ganz schön knapp: Aber Utz Müller (GER-900), Krefeld, und Dirk Müller (GER-2527) aus Bremen hatten dann doch das Nachsehen. Es waren zehn Boote am Start. Ergebnisliste im Raceoffice.

Das Siegerfoto:

Weiterlesen

Ergebnis Paderborn

(20.10.2015) Die Ankündigung, dass er AP runternehmen und eine Wettfahrt starten wolle, kommentierte der Wettfahrtleiter am Lippesee damit, dass die Segler es nicht so ernst nehmen sollten. Berechtigter Hinweis! Nach anderthalb Tagen Warterei bei völliger Flaute fassten immerhin sieben Contender ein Herz und segelten ein Rennen bei einem Hauch Wind. "Lokalmatador" Michael Sprink (GER-2469) überholte 20 Meter vor dem Ziel Joachim Schramm (GER-2504) und gewann den Lauf. 

 
Ergebnis-Link und Sieger-Foto:

Weiterlesen

Bericht Schwerin

(22.11.2015) Der erste Podiumplatz im Contender, direkt ganz oben! Seinen Traum vom Regattagewinn hat Schwerin-Sieger Andreas Lutz Körnig (GER-1421) aufgeschrieben (siehe unten). Prädikat "Lesebefehl"!! ;-) 

 

(20.10.2015) Die zweitgrößte Contender-Überraschung der Saison 2015 (nach dem Silberfleet-Laufsieg von Jan Küper bei der WM...) ist perfekt: Der Sieg bei der Petermännchen-Regatta in Schwerin geht an Andreas Lutz Körnig (GER-1421) aus Kiel. Nach einem überzeugenden Samstag mit drei Siegen in vier Läufen sichert er sonntags in einem Leichtwind- und einem Rennen mit Wumps die Führung gegen Max Billerbeck (GER-488) aus Elmshorn, der mit zwei dritten Plätzen nicht mehr deutlich aufholen kann. Die Laufsiege am Sonntag gehen an Klaus Jünemann (GER-503) aus Hamburg und Andreas Voigt (GER-11) aus Potsdam. Am Start waren 20 Boote aus Dänemark und Deutschland, darunter fünf mit Damen an der Pinne. 

 

Bilder gibt es auch schon: Man beachte das tolle Regatta-Debüt von Peter Schafft (GER-2427): 14 Jahre, 45 Kilogramm Körpergewicht! --> Bilder von Stefan Schafft auf Picasa. Auch Jeannette Geithner hat uns tolle Fotos zur Verfügung gestellt. Danke!! Ergebnisliste auf Raceoffice.

 

Bericht von Lutz:

Weiterlesen

Ergebnisse Steinhude/Bodensee + Bericht Bodensee

(21.09.2015) Am Wochenende waren bei zwei Ranglistenregatten insgesamt 50 Contender an der Startlinie: Wahnsinn!! 

 
Die Kehraus-Regatta in Steinhude zeigte sich stark wie eh und je, 39 Boote wurden gewertet. Nach zwei Läufen am Samstag bei leichtem Wind und zwei bei 4 Bft. starkem Wind setzte sich Christoph Homeier, der Deutsche Meister und WM-Vierte aus Bremen, punktgleich vor Max Billerbeck aus Elmshorn, Vize-Europameister 2014, durch. Platz 3 belegte Christian krupp (Hamburg). Ergebnisliste
 
Die Contender-Regatta bei der Interboot-Trophy in Friedrichshafen sah elf Boote am Start, die am Samstag drei Wettfahrten bei schwachem Wind absolvierten. Mit drei Siegen setzte sich Gernot Goetz (Uhldingen) souverän vor Tobias Hanke und Frank Richter durch. Wie in der Ergebnisliste zu sehen ist, lag Holger Stengele in der Mutte des Feldes und war damit für den Regattabericht zuständig. Hier ist er: interboottrophy

Bericht Schweizer Meisterschaft

gilbert_reschensee.jpg(24.08.2015) Vom Sieg des 2012er Contender-Weltmeister Antonio Lambertini (ITA-2561) bei der Schweizer Meisterschaft am Reschensee berichtet Gilbert Brietzke (GER-2365), unser Mann vom Walchensee, in einem herrlichen Regattabericht (unter dem Foto geht's los). Von Herzen: Viel Spaß beim Lesen!! 

 

 

Weiterlesen

Bericht Gravedona

11745821_733749546735197_3131509256663936724_n.jpg

(06.08.2015) Im Juli lockte der Comer See und der 2013er WM-Club in Gravedona zur Wochenendregatta ein qualitativ hochwertiges Teilnehmerfeld zusammen. Alfred Sulger (GER-2402) ist vom Bodensee angereist und hat die deutschen Farben vertreten. 

 
 
Hier Alfreds Bericht:
 
 
 
Treffen der Weltmeister zu eine Wochenendregatta in Italien

Weiterlesen

Ergebnis WM

(03.08.2015) Am vergangenen Freitag hat Simon Mussell aus England die Contender-Weltmeisterschaft 2015 gewonnen. Er setzte sich nach fünf Wettfahrten bei starkem Wind zwischen 18 und 28 Knoten und einer Schwachwindwettfahrt am Abschlusstag gegen mehr als 130 Konkurrenten durch. Silber ging an den Titelverteidiger Mark Bulka (AUS). Als bester Deutscher wird Christoph Homeier aus Bremen hinter Rekordweltmeister Andrea Bonezzi (ITA) Vierter.

 
Jacqueline Rüfenacht aus der Schweiz wird Damenweltmeisterin, Matthias Körnig aus Kiel gewinnt die Jugendwertung.
 
Herzlichen Glückwunsch!!
 
Weltmeisterschaft 2015
 

Weiterlesen

  • 1
  • 2