German Contender Association
Home
Dienstag, 23 Mai 2017
Menü
Home
der Contender
Nachrichten
Rundbrief
Kontakte
laufende Rangliste
Forum
Regattakalender
Archiv
Probesegeln
Jugendförderung
Photos
Video
Links
Technik Ecke
Marktplatz
Ergebnis Bad Zwischenahn und Medemblik
(10.06.2015) Die zum ersten Test des IDM-Reviers für 2016 eingeführte Regatta am Zwischenahner Meer hat am vergangenen Wochenende Markus Maisenbacher (Verden) gewonnen. Für Markus waren die zwei Segeltage, vor allem der Samstag mit 4-5 Bft., ein guter Test für die genesende Schulter (den sie zum Glück bestand). Unter den 15 Booten am Start segelte Christoph Engel (Kiel) ebenfalls Laufsiege heraus, er wurde Zweiter. Platz 3 sicherte sich Max Billerbeck (Elmshorn) punktgleich vor Andreas Wieting (Bremen). Hier die Ergebnisliste. 
weiter …
 
Bericht: Traditionen auf Spiekeroog
(02.06.2015) Traditionen sind etwas Gutes. Das macht die Sache einfach. Entsprechend kurz ist der Planungsaufwand: "Pfingsten?"  "Tide Neuharlingersiel!"  "Dein Zelt?" Also dann: Samstag, 3 Bft. aus Nord, Boote aufbauen  und schon finden Andreas und ich uns im Priel von Neuharlingersiel wieder. Intensives Wenden-Training in der Fahrrinne, gewürzt mit Gegenverkehr vom Fischkutter und der Fähre. Danach ist man aufgewärmt. 

weiter …
 
Mammern - noch ein Bericht!!
(24.05.2015) Nach dem ersten Regattabericht von der Jollenregatta in Mammern (SUI) am Bodensee, den Volker geschrieben hat (Link), hat uns noch ein Text von Gerhard erreicht, den ich niemandem vorenthalten möchte. 
weiter …
 
Christoph Homeier gewinnt IDM 2015 (Update: Fotos)

(21.05.2015) Update: Ein besonderer Dank geht an Jeannette Geithner, die als Fahrerin eines Begleit- und bisweilen Rettungsbootes noch die Zeit gefunden hat, Fotos zu machen und diese bereits wenige Tage nach der IDM für uns aufbereitet hat. DANKE!! Hier der Link zu den Bildern.

(18.05.2015) Der neue Internationale Deutsche Meister der Contender-Klasse heißt Christoph Homeier! Herzlichen Glückwunsch!!

Nach den vier Läufen vom Samstag bei vier bis fünf Windstärken und kalten elf Grad verlangte der Sonntag den 51 Boote bei weiteren vier Wettfahrten alles ab: Der Wind blies mit sechs Beaufort über den Schweriner See, immerhin kam bisweilen die Sonne raus, um die Seglerinnen und Segler wenigstens ein bisschen zu wärmen. Christoph Homeier (Bremen) und Christoph Engel (Hamburg) gewannen jeweils zwei Wettfahrten, so dass sich Ex-Europameister Christoph Homeier am Ende seinen insgesamt dritten IDM-Titel, den ersten seit 2007, holte. Zweiter wurde Jesper Nielsen aus Dänemark vor Christoph Engel. Den Titel des Deutschen Jugendmeisters sicherte sich einmal mehr David Schafft aus Selent, Deutsche Meisterin wurde wie im Vorjahr Irmtraud Pfeffermann aus Braunschweig. (Link Ergebnisliste)

Die Klassenvereinigung bedankt sich an dieser Stelle erneut ganz herzlich beim ausrichtender Schweriner Segler-Verein: Die Veranstaltung war sehr gut organisiert, das persönliche Engagement und die Begeisterung, für uns und mit uns dieses Event auszurichten, waren herausragend!

IDM 2015
 
Ergebnisse Dümmer und Reichenau
(10.05.2015) Erneut zeigte sich der Bodensee an diesem Wochenende von seiner besten Segler-Seite: Feinste Trapez-Bedingungen für die Contender-Regatta an der Reichenau, jedenfalls am Samstag; heute gab's leider Flaute. Von den fünf Läufen gestern musste die Wettfahrtleitungeinen annullieren. Aber wer den Segeltag im Trapez verbringen darf, hat ja nichts zu schimpfen. Frank Richter (GER-416) gewinnt den Unterseepokal vor 2x Goetz: Vater Gernot und Sohn Gerhard. (Hier gibt's Fotos.)

Auch bei der Regatta am Dümmer erfreute man sich besten Windes: Beim Einhandwochenende siegte der Deutsche Meister, Volker Niediek (GER-2549), recht souverän vor Jörg Schlienkamp (GER-2510) und Kay Rethmeier (GER-2597). 

Die Ergebnisse:
weiter …
 
Bericht Mammern
(22.04.2015) "Mammern war ein Traum", schrieb Volker Messerknecht vom Bodensee, Chef der Schweizer Klassenvereinigung schon am Sonntag. Weil sich die Jollenregatta am Schweizer Ufer des Untersees Wind- und Wetter-technisch von ihrer besten Seite zeigte, hat Volker schnell in die Tasten gehauen und seinen Regattabericht geschrieben (unter dem Foto). Danke!! (Fotos vom Geschehen gibt's übrigens auch schon.)

dsc02696.jpeg
weiter …
 
Ergebnis Drahtseilakt
(19.04.2015) Nach einem weiteren Lauf bei leichtem Wind am Vormittag hat Paul Verhallen (NED-9) den Drahtseilakt am Königshüttesee gewonnen. Utz Müller (GER-900) vom ausrichtenden Segel-Surf-Club Kempen, der sich den Wettfahrtsieg sicherte, konnte ihm nicht mehr gefährlich werden. Am Ende lagen Dirk Müller (GER-2527) aus Bremen, Utz und Kay Rethmeier (GER-2597) vom Dümmer punktgleich auf den Plätzen 2 bis 4. Es war ein super Segelwochenende mit tollem Wetter, feinster Segelei und kulinarischen Genüssen (Käsefondue!). 

top_4.jpg

Ergebnisliste:
weiter …
 
Ergebnis Alster-Auftakt
(13.04.2015) Statt gemächlichem Einsegeln zu Saisonbeginn... einfach direkt auf die Fresse! (Entschuldigt bitte die Ausdrucksweise...) Das könnte ein Fazit des Alster-Auftakts sein ("Frühjahrs-Verbandsregatta II"), 18-20 Knoten, in Böen wurden auf dem Startschiff bis 29 Knoten gemessen. Da wurden die wintermüden Contender-Knochen mal ordentlich wachgerüttelt.

In sechs Läufen, die (wie an der Alster üblich) nicht ohne Schwierigkeiten beim Rundebzählen vonstatten gingen, setzte sich Jörg Dannemann vom ausrichtenden Hamburger Segel-Club vor Jan von der Bank (Eutin) durch, der seine erste Contender-Regatta seit Kiel 2013 segelte. Max Billerbeck (Elmshorn) wurde punktgleich mit "Backe" Dritter. (Hier die Ergebnisliste.)

max_billerbeck_jrg_dannemann_jan_von_der_bank.jpg
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 71 - 80 von 179
Video
Nachrichten
Most Wanted
 
© 2017 German Contender Association
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Design by Mamboteam.com | Powered by Mambobanner.de