Regattaberichte 2

Regatta

IDM 2020 Leipzig

Die Website und damit die Meldemöglichkeit für die IDM 2020 in Leipzig ist online: www.idmcontender2020.cycm.de

Die Eckdaten:

Unterkunft:

Jörg Gläscher schreibt: Wer ein Zimmer möchte, sollte schnellstens reservieren, da die Zimmerbelegung sprunghaft ansteigt und danach wahrscheinlich nichts mehr zu haben ist. Wir haben ein Kontingent bis zum 31. Januar. Zimmer bitte telefonisch (0341 / 35 65 10) bei Pier 1 unter dem Stichwort Deutsche Meisterschaft Himmelfahrt buchen. Leipzig freut sich auf Euch!

Online-Abstimmung: Wird Max Segler des Jahres?

Wow, was für ein Beweis für den Zusammenhalt der Klasse. Alle ziehen an einem Strang, erkennen Max' Leistung im Jahr 2019 und rühren die Werbetrommel für die Wahl zum Segler des Jahres. Am 12. Januar endet die Abstimmung!

Hier geht's lang: https://sail24.com/news/wer-wird-segler-in-des-jahres-in-deutschland/

David Schafft hat nicht nur das nice Video rechts zusammengeschnitten, sondern auch die heißesten Gründe aufgezählt, warum Max das verdient hätte. Er liegt kurz vor Schluss mit 23% knapp vor seinem Bruder Frieder und Julius Raithel (Europameister im Pirat) mit 22%.

  1. Weltmeister 2019
  2. Deutscher Meister 2019
  3. Dänischer Meister 2019 
  4. 2019 sieben Regatten gewonnen, das hat im letzten Jahrzehnt keiner geschafft. Dabei drei Mal einen ersten Platz als Streicher. Sechs Regatten ausschließlich mit Top-3-Ergebnissen. 23 von 35 Wettfahrten im Jahr 2019 gewonnen.
  5. Wahrscheinlich der aktivste Segler der Klasse.
  6. 17 Regattasiege in zehn Jahren, und damit der erfolgreichste Segler der Klasse.
  7. Seine Ergebnisse sind der Beweis, dass ein geringes Gewicht im Contender keine Ausrede ist.
  8. Übernimmt ein Ehrenamt in der Klassenvereinigung.
  9. Top-Ergebnisse bei unterschiedlichsten Bedingungen = bester Allrounder.
  10. Sieger der Herzen.
  11. Warum sollten ein Europameister oder ein Vize-Weltmeister Segler des Jahres werden...? ;-)

Dirk Müller: Das Jahrbuch zum Fest...

Frohe Weihnachten... 

...sehen genau so aus: das Jahrbuch landete exakt zur rechten Zeit in der Post. Nullstart! Es mag übertrieben klingen, aber der Jahresrückblick vom Hobby hob unverhofft die Stimmung und hat mir Heiligabend versüßt. Somit vielen Dank an den Vorstand - insbesondere an Jens! 

Weiterlesen

Ranglistenhistorie 2010 bis 2019

Zum Jahresende mal wieder der Blick auf die Ranglisten-Spitze und wer sich dort aktuell und in den vergangenen zehn Jahren so tummelt bzw. getummelt hat. Auf Facebook hatten wir auf die Top 10 geblickt, hier zoomen wir etwas weiter raus und schauen, wie konstant erfolgreich die besten 20 Skipper des Jahres seit 2010 gesegelt sind (oder auch nicht). Wer das Jahrbuch schon gelesen hat: hier gibt's das alles noch mal bunt und in Farbe...

Weiterlesen

Max zum Segler des Jahres wählen!!

Siegerehrung WM 2019Deutscher Meister, Weltmeister, vier weitere Regatten im Jahr 2019 gewonnen: Max hat eine fantastische Saison hingelegt!!

Nach der Wahl zum Segler des Monats diesen Sommer kann Max jetzt auch noch Segler des Jahres werden. Am 24.12. hat die öffentliche Abstimmung, bei der die 12 Monatssieger zur Wahl stehen, begonnen. Hier geht's zur Abstimmung: https://sail24.com/news/wer-wird-segler-in-des-jahres-in-deutschland/

Wer die Details noch nicht kennt: Lest hier gerne nach, wie Max im Sommer den Titel nach 14 Jahren mal wieder nach Deutschland geholt hat. Geschrieben von Max himself (ist = Kategorie #Lesebefehl)

Regattabericht von Max über sein Erlebnis der WM (für die Lesefaulen sind alle WM-Youtube-Videos eingebettet...)

Training am Bodensee oder: Der Süden erwacht.

Am 2. und 3. Mai 2020 findet auf der Reichenau ein Training für die Liebhaber der Segelei am schnellen Draht anbieten. Alle Contender-Einsteiger und Wissbegierige können teilnehmen, natürlich auch international! Dabei könnt Ihr alles fragen, was Ihr schon immer wissen wolltet. Wir bemühen uns dann, eine möglichst politisch korrekte Antwort zu geben. Vielleicht kann Dich das Eine oder Andere tatsächlich auf neue Ideen bringen und Du wirst die Rakete der Saison!

Geplant ist:

  • Theoretisches am Boot vom Aufbau bis zum Kentern und andere Manöver
  • Durchsicht an Deinem Boot mit genau Deinen Fragen. Und mal sehen was bei den anderen so läuft...
  • Segeln auf dem Wasser mit ausgetüftelten Übungen und mit Kamera
  • Video-Analyse an Land und Vergabe des Golden Globe (strengt Euch an!)

Beginn soll am 02.05. um 11:00 auf der Reichenau am Jachthafen sein. Am Samstagabend wäre dann auch die erste Auswertung unserer Segelerlebnisse am Fernseher vorgesehen.

Bitte meldet Euch unter der E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei Frank Richter direkt an. Meldeschluss am 25.04.2020 oder in Mammern. Das ist noch lange hin, aber so könnt Ihr schon mal planen.

Wer will, kann sein Boot direkt nach der Regatta in Mammern auf der Insel Reichenau für das Training abstellen. Und nach dem Training kann Dein Boot auch für die eine Woche später folgende Regatta auf der Reichenau verbleiben. Dann fällt die Autofahrt bestimmt etwas leichter und man sieht: Training lohnt sich! Campen ist von Samstag auf Sonntag auf der Wiese der Jollensegler auch möglich. Info über eventuelle Kosten folgt.

Alfred und Frank

Next... Max gewinnt Dänische Meisterschaft

Am vergangenen Wochenende hat Max Billerbeck die nächste Meisterschaft gewonnen: die Dänische Meisterschaft in Aarhus (DEN). Zweiter, und damit erneut Dänischer Meister, wurde Sören Dulong Andreasen. Die beiden teilten die Laufsiege unter sich auf. Bei Leichtwind-Bedingungen kamen während des Wochenendes nur fünf Wettfahrten zustande.

Der von seiner Verletzung wieder genesene Jesper Nielsen, jetzt Jesper Armbrust, landete auf Platz 3 vor Jacob Kristensen (alle DEN). Zweiter deutscher Starter in Dänemark: Stefan Heising. Er wurde 9. (von 18).

Hier die Ergebnisliste.

(Was am Wochenende sonst noch passierte: Alfred Sulger schickte den Regattabericht von seinem Gravedona-Wochenende im Juli. Hier entlang bitte.)