• Screen 2

    German Contenderclass Association

    Entdecke die Welt des klassischen Skiffs

  • Skiffsailing

    German Contenderclass Association

    Entdecke die Welt des klassischen Skiffs

  • Hero Shot 2016 02

    German Contenderclass Association

    Entdecke die Welt des klassischen Skiffs

Jetzt melden: Kühlungsborn, Achensee, Steinhude

Im August geht's endgültig los. Endlich! Hier die Infos zu den anstehenden Regatten:

  • Promenadenpokal, 22./23. August: Link Online-Meldung, Corona-Auflagen: kein Rahmenprogramm, begrenzt auf 30 Boote, Austragungsort Bootshafen KüBo (nicht am Segelclub Kübo), Nachmeldung nicht möglich (Anmeldung bis 17.8. für 25 EUR)
  • Schwerpunktregatta Achensee (AUT), 29./30. August: Link Online-Meldung, Corona-Auflagen: für Details siehe Meldelink
  • Kehraus-Regatta Steinhude, 12./13. September: Link Manage2Sail (Meldung noch nicht freigeschaltet)

Worlds 2021 Warnemünde

WM 2021Heute in einem Jahr, am 6. Juli 2021, werden die ersten Wettfahrten zur WM 2021 angeschossen. Alle Details zur WM findet Ihr auf der WM-2021-Unterseite (Englisch), die auch oben im Menü deutlich erkennbar ist. Alle wichtigen Infos haben wir in einem PDF zusammengeführt, das dort zu finden ist. Wer Facebook nutzt, darf sich gerne beim Facebook-Event anmelden.

On this day in a year, on 6 July 2021, we will gather at the starting line for the first races of the 50th Contender Worlds in Warnemünde, Germany. Please be invited to learn more about our plans on the Worlds 2021 site (English) we've created on this domain. There, you can find the most relevant information in a PDF slide deck. If you are a Facebook user, kindly follow the event news via our Facebook Event.

Die Max-Billerbeck-12-Stunden-Challenge

Weltmeister Max Billerbeck fordert Dich heraus! - Mich?! - Ja, Dich!! 😃

Die Challenge: Wer zwischen dem 12.6. und dem 12.7. binnen 12 Stunden die meisten Contender-Meilen sammelt (unter Segeln versteht sich...), gewinnt. So einfach!

Am 20. Juni legte Max selbst vor und sammelte auf der Elbe zwischen Kollmar und Cuxhaven unter Mithlife des ab- bzw. auflaufenden Wassers satte 92,5 Meilen. Details zu seiner Fahrt: siehe unten (oder Facebook).

Das versuchte dann Hauke Sponholz aus Rostock zu toppen (Bild rechts, weitere Bilder auf Instagram). Er legte am 1. Juli in Wismar ab, konnte hinter der Insel Poel abfallen und fuhr bis zum WM-2021-Revier in Warnemünde und von dort über die Warnow nach Rostock. 81 Seemeilen!

screenshot haukeHeute, am letzten Tag der Challenge, schob David Schafft den Contender in Kiel-Schilksee die Slipbahn runter. Ab Kiel-Leuchtturm war der Wind gut genug (und die App auf dem Smartphone lief... 😉), so dass die 12 Stunden Richtung Osten und zurück nach Schilksee starten konnten. 

David schreibt: "Es war ganz knapp, aber windig genug, sich auf der langen Kreuz zurück alle Optionen (lange abfallen) freizuhalten." Vor dem Wind halste sich David mit vielen Raumgängen bis zur Hälfte der Strecke nach Fehmarn, rückzu machte David auf Amwind-Kurs mit einem Schrick in der Schot weiter Strecke. Am Ende standen 97,6 Seemeilen auf der Uhr. Platz 1!!

(Tracking-Screenshots siehe unten.)

Damit gewinnt David die Max-Billerbeck-12-Stunden-Challenge und bekommt als Sieger, wie versprochen, das "extra Quentchen Respekt beim nächsten Pin-End-Duell mit dem Weltmeister". Als ob Mister-Steuerbord-Start das nötig hätte... 😂

Weiterlesen

Bodensee-Meister 2019 gekürt

Skype 20200509 215642Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Nachdem der traditionelle Jahresauftakt im Süden, die Bodenseemeisterfeier, nicht wie gewohnt stattfinden konnte, kam der Plan B von Tobi Hanke: statt BodMeiFei hieß es dann eben BodMeiSky.

So wurde am Wochenende in illustrer Runde (es waren Zebras und Mammuts anwesend) über Skype der Bodensee-Meister 2019 beglückwünscht. Frank Richter hat souverän und vollkommen verdient den Titel ergattert. (Nicht zum ersten Mal übrigens, wie man auf dem Pokal nachsehen kann. Siehe Fotos unten. Der Pott macht sich nun übrigens per Post auf die Reise.)

pdfContender_Bodenseemeister_2019_Ergebnis_Liste.pdf

Es war die Saison mit den meisten Läufen (17!) der letzten Jahre am See und interessanterweise mehr Wind im Süden (Reichenau und Romanshorn) als bei der IDM (Steinhude) und wohl auch der WM (Quiberon). Sind das Vorboten des Klimawandel?

Weiterlesen

Corona beeinflusst Regattakalender **Update**

Die rasante Verbreitung des Corona-Virus hat in ganz Europa das gesellschaftliche Leben im Griff, wenig überraschend auch den Segelsport. Hier ein Überblick über die konkreten Auswirkungen:

Highlight-Events

  • IDM verschoben: neuer Termin 23.-25. Oktober
  • Kieler Woche verschoben: neuer Termin 5.-8. September 
  • Warnemünder Woche: abgesagt
  • Pre-Worlds/WM: abgesagt

Norden

  • Hamburger Einhandmeisterschaft: abgesagt
  • Alster-Auftakt: abgesagt
  • Sail Extreme Kerteminde: abgesagt

Osten

  • Sauna-Cup: (zugunsten IDM-Verschiebung abgesagt)
  • Schwerin: abgesagt

Süden

  • Bodenseemeister-Feier: abgesagt
  • Jollenregatta Mammern: abgesagt
  • Unterseepokal Reichenau (und Training): abgesagt
  • Ammerseepokal: abgesagt

Westen

  • Drahtseilakt: abgesagt
  • Loosdrecht: abgesagt
  • Einhandwochenende Dümmer: abgesagt
  • NSR Scheveningen, Spring Cup Medemblik, Makkum: abgesagt

Mail vom "Präsi" Sebastian Vagt:

Weiterlesen

Max Billerbeck ist Segler des Jahres!!

Deutscher Meister 2019. Dänischer Meister 2019. Weltmeister 2019. Sieben Contender-Regatten im Jahr 2019 gewonnen.

Und jetzt ist Max Billerbeck auch noch Deutschlands Segler des Jahres 2019! Wow!!

Am Wochenende wurde Max auf der BOOT Düsseldorf von DSV-Präsidentin Mona Küppers und vom SVG-Verlag (Segler-Zeitung, SegelReporter u.a.) geehrt. Bei der Wahl wurden 67.000 Stimmen abgegeben, davon 23% für Max. Auf Platz 2 landeten Julius Raithel und Max' Bruder Frieder Billerbeck, die im Sommer die Piraten-EM gewonnen hatten. Dritte wurden die Nacra-15-Vizeweltmeister Jesse Lindstädt/Lisa Rausch.

(Bild unten: (c) Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann.)

Das war großes Tennis, wie die Contender-Community hier zusammengehalten hat, und das weltweit! Von Voting-Aufrufen auf Facebook, in WhatsApp-Gruppen und mittels eigens zugeschnittener Videos. Danke, David!

Und an alle: Das war große Klasse! Und deswegen sagt Max "Danke" (Video rechts). 

Wer sich noch mal anschauen möchte, wie die Preisverleihung abgelaufen ist, kann sich das Video auf YouTube angucken. Startet mit Max' Interview auf der Bühne, vorher gab's die Interviews mit den anderen Gewinnern und eine Bilder-Slideshow mit Fotos und Ergebnissen. Ist alles auch hier eingebunden (unter dem Foto).

Foto: Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann

Weiterlesen

Dirk Müller: Das Jahrbuch zum Fest...

Frohe Weihnachten... 

...sehen genau so aus: das Jahrbuch landete exakt zur rechten Zeit in der Post. Nullstart! Es mag übertrieben klingen, aber der Jahresrückblick vom Hobby hob unverhofft die Stimmung und hat mir Heiligabend versüßt. Somit vielen Dank an den Vorstand - insbesondere an Jens! 

Weiterlesen

Ranglistenhistorie 2010 bis 2019

Zum Jahresende mal wieder der Blick auf die Ranglisten-Spitze und wer sich dort aktuell und in den vergangenen zehn Jahren so tummelt bzw. getummelt hat. Auf Facebook hatten wir auf die Top 10 geblickt, hier zoomen wir etwas weiter raus und schauen, wie konstant erfolgreich die besten 20 Skipper des Jahres seit 2010 gesegelt sind (oder auch nicht). Wer das Jahrbuch schon gelesen hat: hier gibt's das alles noch mal bunt und in Farbe...

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...